Der Verein OLiB e.V.

Der gemeinnützige Verein Organischer Landbau in Bienenwerder e.V. (OLiB e.V.) wurde 2011 gegründet und organisiert seit dem regelmäßige Veranstaltungen zu Themen wie Naturschutz und Landschaftspflege, Erhaltung gefährdeter Nutztierrassen und deren Zucht, alternative Anbaumethoden und den Erhalt alter Gemüsesorten. Er fördert Projekt aus dem ökologischen sowie dem kulturellen Bereich. So werden durch internationale Begegnung der Austausch mit Bäuer*innen aus anderen Ländern ermöglicht. Außerdem beteiligt sich der Verein an dem jährlichen Hoffest und veranstaltet regelmäßige Workshops und Seminare.

Seit 2014 ist der Verein Einsatzstelle für Menschen, die das Freiwillige Ökologische Jahr absolvieren. Dafür wurde im Frühjahr 2014 der Landesjugendring Brandenburgs (LJR) als Träger gewonnen. Neben der Arbeit auf dem Hof, besuchen die Freiwilligen regelmäßig Seminare des LJR, bilden sich theoretisch weiter und berichten dort von ihren Erlebnissen auf dem Hof. Jede/r Teilnehmer*in beschäftigt sich das Jahr über zudem mit einem eigenen Projekt, z.B. dem Ausbau eines Hühnerwagens, ökologische Sanierung mit Lehmbau oder alternative Anbauversuche im Garten.

Die FÖJ-Stelle wird voraussichtlich wieder im September 2020 frei.

Es besteht die Möglichkeit sich als Vereinsmitglied aktiv zu beteiligen oder einfach an Vereinsveranstaltungen teil zu nehmen. Auch über passive Mitglieder und Spenden freut sich der Verein sehr.

 

Spendenkonto:

Organischer Landbau in Bienenwerder e.V.

IBAN: DE62430609671127734700

BIC: GENODEM1GLS

 

h1 { margin-bottom: 0.21cm; }h1.western { font-family: „Liberation Serif“, serif; }h1.cjk { font-family: „WenQuanYi Micro Hei“; font-size: 24pt; }h1.ctl { font-family: „Lohit Devanagari“; font-size: 24pt; }p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 120%; }a:link { }